Training: Montag 18.45 Uhr – 20.15 Uhr, Mittwoch 20.15 Uhr – 22.00 Uhr

Trainer: Rolf Benesch, Tel. 07202-3328

Spielplan 2021/2022

Anna-Lena Schumacher, Rebecca Rank, Lara Holl, Luisa Schumacher, Svenja Uhl, Kristin Bach, Damaris Kuck, Tanja Mutschler, Rolf Benesch

Ramona Haas, Teresa Kampker, Manuela Dittler, Alexandra Grimm, Louise Dotter, Alina Bär, Lena Holl, Alicia Gerth

 

Vorbericht Damen

Als eines der letzten Teams stieg das Damenteam des SVL wieder in den Trainingsbetrieb ein. Zum Start der neuen Saison Anfang Oktober hofft man auf Seiten des SVL auf ein besseres Abschneiden in der 2.AES-Bezirksliga als in der vorrangegangenen Runde.

Nach motivierten und gut besuchten Trainingseinheiten vor der Sommerpause konnte erstmals in den letzten Jahren wieder ein Trainingswochenende in eigener Halle durchgeführt und Abwehr- und An­griffsaktionen nachdrücklich geübt werden.

Nachdem der Gegner kurzfristig abgesagt hatte fand dann als Abschluss noch ein Spiel gegen unsere 3.Herrenmannschaft statt.

Nach der Sommerpause und zu Beginn der heißen Phase ließ dann allerdings die Trainingsbeteiligung etwas zu wünschen übrig! Auf Grund dessen musste auch ein Vorbereitungsturnier kurzfristig abgesagt werden. So müssen halt aus dem Trainingsspiel gegen die HSG Ettlingen die nötigen Schlüsse gezogen werden um das erste Saisonspiel gegen die Damen des TV Neuthard positiv bestreiten zu können.

Zusammensetzung

Personell hat sich zur letzten Saison wieder einiges geändert. Da Prisca Kröker nach ihrer Schwanger­schaft leider nicht mehr zur Mannschaft stoßen wird, musste zuletzt auch die Absage von Andrea Schmitt hingenommen werden. Sie kann aus gesundheitlich und berufsbedingten Gründen leider nicht mehr eingreifen, steht aber im Notfall als Backup bereit.

Hinzu kommt die studienbedingte Absage von Louise Dotter, die in Bochum studiert. Auch Lara Holl wird ihr Studium in Mainz aufnehmen, ist aber weiterhin bereit an den Spielen teilzunehmen.

Die weiteren angekündigten Studien finden entweder in Karlsruhe statt oder beginnen erst im nächsten Frühjahr.

Anfang August hat sich uns mit Rebecca Rank eine weitere Torfrau angeschlossen, die vormals bei der SG Rastatt/Niederbühl agierte und die es wieder in ihre Heimat nach Kleinsteinbach verschlagen hat. Sie möchte nun nach ihrer Weiterbildung wieder aktiv werden.

Auch Ramona Haas greift nach ihrer Schwangerschaft wieder ins Geschehen ein und wird hoffentlich wieder versuchen ihre Erfahrung einzubringen.

Als weitere Spielerin kann mit Teresa Kampker ein junges SVL-Eigengewächs begrüßt werden. Sie brennt auf ihren ersten Einsatz im Damentrikot, da sie fast zeitgleich mit dem Abbruch der letzten Saison für die SV-Ladies spielberechtigt gewesen wäre.

Das Team setzt somit zusammen aus:

Tanja Mutschler, Annalena Schumacher, Rebecca Rank (Tor), Manuela Dittler, Alicia Gerth, Alexandra Grimm, Damaris Kuck, Svenja Uhl, Luisa Schumacher, Kristin Bach, Lara Holl, Lena Holl, Alina Bär, Ramona Haas, Teresa Kampker. Als Betreuer fungieren: Nicole Daub, Rolf Benesch

Ziele

Da man aufgrund einer selten kompletten Mannschaft auf Trainingsspiele verzichten musste und das als Leistungstest geplante Vorbereitungsturnier des TV Gondelsheim wegen Personalmangel unserer­seits abgesagt werden musste, weiß man erneut nicht wie und wo man sich sportlich einordnen soll.

Das bisherigen primären Ziele, die Heranführung und Integration der Mädels in das Damenteam, hat bisher recht gut funktioniert und auch einige Zwischenziele konnten erreicht werden. Nun ist es aber an der Zeit, dass die jungen Mädels den nächsten Schritt, hinsichtlich der spielerischen und taktischen Entwicklung, machen werden. Sie sollten nun an das körperbetontere Spiel gewöhnt haben und auch mit mehr Verantwortung übernehmen, zielstrebiger und mit mehr Siegeswillen agieren.

Ein Ziel wurde bis jetzt noch nicht festgelegt, jedoch wurde als Minimalziel ausgegeben nicht erneut letzter, wie beim Saisonabbruch letztes Jahr, zu werden.

Aufstiegsfavoriten sind andere! Und die zu ärgern sollte, neben der weiteren individuellen Entwicklung jeder Einzelnen, ein weiteres motivierendes Ziel sein!!!!