Starke Partner

Anstehende Veranstaltungen

Spiel gedreht und erster Heimsieg
 
Am Wochenende war die Spielgemeinschaft aus Eggenstein und Leopoldshafen bei uns zu Gast. Wie in der Woche zuvor lief man in der ersten Halbzeit stetig einem Rückstand hinterher. Erst nachdem man die starken Spielzüge der Gäste über den Kreis sowie die Rückraumspieler etwas besser in den Griff bekam, konnte man bis zur Halbzeit auf ein Tor Rückstand verkürzen (16:17).
Auch in der zweiten Hälfte ging das muntere Toreschießen auf beiden Seiten weiter und das Spiel blieb zunächst spannend. Es dauerte bis zur 38. Spielminute, ehe unsere Jungs gegen zunehmend müder werdende Gäste den Ausgleich erzielten. In der Folgezeit spielte man konzentriert weiter und konnte durch eine sehr gute Chancenverwertung das Spiel deutlich für sich entscheiden. Als kleines Manko bleibt die Abwehrleistung mit 31 Gegentreffern, wobei Johannes mal wieder die Hälfte aller 7m-Würfe parieren konnte.
Sehr positiv zu erwähnen ist, dass sich jeder Feldspieler in die Torjägerliste eintragen konnte und Nuno sowie Caelan mit jeweils zehn Treffern einen Supertag erwischten.
Glückwunsch
 
Jungs, dass Ihr euer Spiel durchgezogen und so – wieder einmal – gemeinsam die Partie gedreht habt. Weiter so!
Den ersten Heimsieg feierten: Johannes Witt (Tor), Jaron Bauer (4), Lukas Brahm (4), Simon Egginger (2), Moritz Bauer (2), Nuno Gärtner (10), Janosch Müller (2), Caelan Mutschler (10), Cayden Mutschler (3), Tim Laskowski (1), Ian Schiller (1) Trainer: Richi Gärtner