SVL – JSG Enztal 54:17 (26:5)

Torfestival in der Jahnhalle

Der SVL trat in eigener Halle gegen die JSG Enztal an. Nach einem schnellen Start gelang das erste Tor schon nach 41 Sekunden.Der SVL konnte sich relativ schnell auf 5:0 absetzen und die Führung weiter ausbauenDen ersatzgeschwächten Gästen gelang in der 5. Minute der erste Treffer. Die Abwehr arbeitete sehr konzentriert trotz Abwesenheit des Stammtorhüters Leonardo Lohrke, der durch Daniel Bimmler aus der A-Jugend und Jan Schäfer aus der B-Jugend ersetzt wurde.Bis zur Halbzeit konnte man sich sehr deutlich auf 26:5 absetzen.

Nach Seitenwechsel ging das Torfestival des SVL unverändert weiter, obwohl sich die JSG Enztal redlich um eineSchadenbegrenzung bemühte. Der SVL blieb zielstrebig, erzielte weiter Tor um Tor und siegte am Ende nach guter Leistung mit 54:17. Das gute Zusammenspiel aller Feldspieler und die 2 Punkte erfreute beide Trainer.

Es spielten: Daniel Bimmler (Tor), Jan Schäfer (Tor), Marco Selinger (12/4), Lenart Ott (6), Paul Hofmann (6), Patrick Rühle (5), Jannik Segerath (5), David Knopf (5), Fabian Habitzreither (4), Jakob Enderle (3/1), Nico Schmauderer (3), Til Bökle (2), Leo Schweigert (2), Amos Ebert (1)

Am kommenden Samstag, 10.10.20, 14.30 Uhr, kommt es zum Topspiel beim TV Forst, der wie der SVL mit 6:0 Punkten einen perfekten Saisonstart erwischte